Futsal: Der TSV Friedberg qualifiziert sich für die Landkreismeisterschaft

Kreisligist wird bei der Landkreisvorrunde Gruppensieger. Mering scheidet aus.

Damit konnte nun im Vorfeld der zweiten Vorrunde zur Landkreismeisterschaft der Aktiven nicht unbedingt gerechnet werden. Der TSV Friedberg holte sich am gestrigen Sonntag in der Aichacher Vierfachhalle die Fahrkarte zur Endrunde am kommenden Sonntag in Dasing – und das als Gruppensieger. Das Team des Trainerduos Gutia/Reisinger stand schon nach drei Spielen als Gruppenerster fest. 2:1 gegen den LandesligistenMering, 1:0 gegen Dasing und 2:1 gegen Ecknach lauteten die ersten drei Ergebnisse, das 4:1 im letzten Spiel gegen die Sportfreunde war nur Makulatur. Neben dem TSV 1862 schaffte auch Dasing den Sprung in die Endrunde, dagegen schied der hoch gehandelte Landesligist SV Mering völlig überraschend aus. In der anderen Gruppe qualifizierte sich der Kissinger SC trotz einer 1:2-Niederlage gegen Alsmoos-Petersdorf für die Endrunde. Der KSC hatte dafür seine anderen drei Spiele gewonnen. ...Friedberg sorgt für eine Überraschung - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/sport/Friedberg-sorgt-fuer-eine-Ueberraschung-id36396617.html
Share