13.03.2020

 

Gemäß Beschluss der Stadt Friedberg sind sämtliche Hallen vom 15.03.20 bis 19.04.20 geschlossen.

Daher wird auch das TSV Sportzentrum zum Schutz der Sportler und Beteiligten vom 14.03.2020 ab 00.00 Uhr bis zum 19.04.2020 gesperrt.

Der Sport- und Trainingsbetrieb des TSV wird bis zum 19.04.2020 vollständig ausgesetzt.

Es gibt keinen Trainingsbetrieb und keine Ausnahmen.

Bitte diese Information an alle Teilnehmer, Trainer Eltern usw. weiterleiten.


Der Vorstand

 

aus der Damenmannschaft

Hallo TSV´ler, hallo Fußballfreunde,

der TSV Welden war am 5.5. zu Gast bei unseren TSV Damen und wir wollten unbedingt an unserem Tabellennachbarn vorbei ziehen. Im Hinspiel mussten wir aus Welden mit einer bitteren 1:0 Niederlage zurück nach Friedberg fahren, diesmal jedoch wurde der TSV Welden mit einem klaren und jederzeit ungefährdeten 2:0 heim geschickt.

In den ersten 20 Minuten konnte Welden unser Spiel  noch mit Kampf und Einsatz zerstören, danach jedoch fanden Franzisak Weil und Co. Immer besser in Spiel. Es dauerte jedoch bis zur 38 Minute bevor der Ball das erste Mal im Netz zappelte. Bettina Fritsch drückte das Leder nach einer Eck über die Linie nachdem Freund und Feind zuvor am Ball vorbei flogen. Kurz vor der Pause hätte Alina Buck nach einem 40 Meter Solo und 6 ausgetanzten Gegenspielereinnen fast noch das zweite Tor nachgelegt, doch die Torhüterin konnte den Abschluss parieren.

Nach der Halbzeit dominieren wir das Spiel noch klarer und Sandy Wolf muss nach einer Ecke, kurz nach Anpfiff, den Ball eigentlich ins leere Tor befördern. Auch der schönste Spielzug, eingeleitet von einer überragenden Franzi Weil, landete in den Armen der Torhüterin, nachdem Alina Buck den Ball aus vollem Lauf mit der Brust annahm und volley mit links abschloss.

Das verdiente 2:0 besorgte dann wieder unsere Torjägerin Bettina  Fritsch, die nun mit 11 Toren aus 16 Spielen auf Platz 2 der Torjägerliste steht. Und bei noch 6 ausstehenden Spielen die Torjägerkrone in Visier nehmen will.

Am Sonntag dem 8.5. steht das schwere Auswärtsspiel in Mühlried/Schrobenhausen an. Wir spielen wie immer voll auf Sieg und hoffen auf ein paar Fans die uns zum dritten Sieg in Serie schreien.  

Matthias Veselka, Trainer Damen

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.