Drucken

Schwäbische Meisterschaften Aktive / U18 / U14

15. 07. 05
Zugriffe: 5039

Franziska Freiding wird Schwäbische Meisterin

Sehr erfolgreich verliefen die Schwäbischen Meisterschaften in Aichach für die Athletinnen und Athleten des TSV Friedberg. Neben einem Titel konnten auch mehrere Podestplätze, Bestleistungen und Vereinsrekorde gefeiert werden.

Franziska Freiding lief bei den Aktiven über 400 Meter eine sehr gute neue Bestzeit von 60,89 Sekunden. Das bedeutete neben beim Titel der Bezirksmeisterin auch einen neuen Vereinsrekord.
Ebenfalls einen neuen Vereinsrekord ersprintete die 4x100 Meter Staffel der Frauen in der Besetzung Monika Mayr, Franziska Freiding, Sonja Dietze und Ramona Czogalla: mit 51,69 Sekunden kam das Quartett außerdem auf Platz drei.
Ebenfalls Dritte wurde Ramona Czogalla im Weitsprung mit guten 5,22 Metern und über 200 Meter in 27,47 Sekunden. Und auch im Diskuswurf konnten die Frauen überzeugen. Hier wurde Julia Satzger Vizemeisterin mit einer Weite von 26,94 Metern, direkt vor ihrer Vereinskollegin Katrin Seitz, die 25,92 Meter warf.
Gleich zwei persönliche Hausmarken verbesserte Franziska Zettler in der Altersgruppe wU14: sie lief die 75 Meter in 11,76 Sekunden und kam im Weitsprung auf 3,68 Meter.
Einziger männlicher Teilnehmer des TSV Friedberg war an diesem Tag Andreas Dürrschmidt und auch er konnte sich über eine neue persönliche Bestleistung freuen, als die Uhren über 100 Meter für ihn nach 12,81 Sekunden stehen blieben.

Die Ergebnisse im Überblick:
Aktive
100 Meter: Ramona Czogalla 13,33 Sekunden, 4.; Birgit Weichselbaumer 14,12 Sekundn, 15.; Karin Mossburger 14,28 Sekunden, 16.
200 Meter: Ramona Czogalla 27,47 Sekunden, 3.: Karin Mossbuger 29,87 Sekunden, 7.
400 Meter: Franziska Freiding 60,89 Sekunden, 1.
4x100 Meter: 51,69 Sekunden, 3.
Weit: Ramona Czogalla 5,22 Meter, 3.
Kugel: Katrin Seitz 9,26 Meter, 4.; Birgit Weichselbaumer 8,77 Meter, 7.
Diskus: Julia Satzger 26,94 Meter, 2.; Katrin Seitz 25,92 Meter, 3.
Speer: Julia Satzger 33,71 Meter, 4.
wU18
100 Meter: Sonja Dietze 13,54 Sekunden, 6.
Weit: Sonja Dietze 4,80 Meter, 5.
Speer: Sonja Dietze 31,05 Meter, 5.
wU14
75 Meter: Franziska Zettler 11,76 Meter, 33.
Weit: Franziska Zettler 3,68 Meter, 23.
mU18
100 Meter: Andreas Dürrschmidt 12,81 Sekunden, 17.
Weit: Andreas Dürrschmidt 5,14 Meter, 7.