Merle Schnoor wird Schwäbische Meisterin im Blockwettkampf

16. 06. 05
Zugriffe: 3537

Sehr erfolgreich verliefen die Schwäbischen Meisterschaften in Aichach am 5.6.2016 im Blockwettkampf der weiblichen Jugend für Merle Schnoor (W15).

Über fünf verschiedene Disziplinen konnte sich die Athletin vom TSV Friedberg gegenüber ihren Konkurrentinnen behaupten und wurde Schwäbische Meisterin.

Der Wettkampf begann für sie mit einer neuen Bestleistung im Ballwurf mit 27 Metern. Nach 80 Meter Hürden (14,36 Sekunden) und Weitsprung (4,37 Meter) lag sie im Gesamtergebnis noch auf Platz Zwei, konnte sich aber mit 14,43 Sekunden über 100 Meter mit einem knappen Vorsprung von 13 Punkten auf Platz Eins vorschieben.

In der letzten Disziplin, den 2000 Metern, setzte sie ihre Kräfte nun taktisch geschickt ein und gewann das Rennen mit einer neuen Bestleistung von 8:06,89 Minuten.

Im Endergebnis erreichte sie 2170 Punkte, neben dem schwäbischen Titel ist dies auch die Qualifikation für die Bayrischen Meisterschaften, die in zwei Wochen in Aichach stattfinden.

Share