Drucken

Bahneröffnung 30.04.17

17. 05. 01
Zugriffe: 3008

Bestes Wetter herrschte am 30.4.2017 beim offiziellen Start in die Freiluft-Saison für die Leichtathleten des TSV Friedberg bei der Bahneröffnung in Schwabmünchen. 19 Athletinnen und Athleten waren in fast allen Altersklassen am Start.

Steffen Gerstner (M10) lief über 50 Meter 8,46 Sekunden (3. Platz). Den Ball warf er auf 20,50 Meter (5. Platz). Robin Lienhart (M11) erreichte 8,84 Sekunden beim 50-Meter-Sprint (7. Platz) und wurde Zweiter über 800 Meter mit 2:54,80 Minuten. 27,50 Meter mit dem Ball bedeuteten Platz Fünf.

Paul Fuß (M12) startete über 75 Meter (12,62 Sekunden, 6. Platz) und über 2000 Meter. Dabei wurde er Erster mit 8:32,34 Minuten. Beim Ballwurf schaffte er 25 Meter.

Gabriela Geck (W12) benötigte 12,13 Sekunden über 75 Meter und warf 20,00 Meter mit dem Ball.

Jana Gerstner (W13) lief ebenfalls 75 Meter (12,56 Sekunden) und kam beim Ballwurf auf  21 Meter.

Sophia Nachbar (W14) lief 100 Meter in 13,59 Sekunden. Dies bedeutete nicht nur den 1. Platz, sondern auch die Qualifikation für die bayrischen Meisterschaften. Beim Kugelstoßen wurde sie Zweite mit 7,85 Meter. Theresa Bayer (W14) konnte mit 13,93 Sekunden über 100 Meter eine neue Bestleistung erzielen. Auch über 80 Meter Hürden steigerte sie sich auf 14,20 Sekunden.

Larissa Egger (W14) lief die 100 Meter in 14,47 Sekunden und wurde Erste im Kugelstoßen mit starken 8,12 Metern.

Sarah Reith (Jugend U18) lief erstmals die 200 Meter und knackte dabei gleich die 30- Sekunden –Marke (29,58 Sekunden). Beim Kugelstoßen und Speerwerfen erzielte sie zwei neue Bestleistungen mit 6,40 Metern bzw. 18,81 Metern.

In der Altersklasse der Frauen gingen zwei Staffeln über 4x100 Meter an den Start. Die erste Staffel in der Besetzung Sonja Dietze, Monika Mayr, Lisa Lindermayr und Ramona Czogalla erreichte nach 53,26 Sekunden das Ziel (Platz Zwei). Die zweite Staffel mit Kerstin Hahner, Birgit Weichselbaumer, Michelle Lienhart und Sarah Reith wurde Dritte mit 55,12 Sekunden.

100 Meter im Einzel liefen außerdem Michelle Lienhart (14,15 Sekunden), Kerstin Hahner (14,25 Sekunden), Birgit Weichselbaumer (14,68 Sekunden) und Lisa Lindermayr (15,15 Sekunden).

Über 100 Meter Hürden erreichten Monika Mayr (18,68 Sekunden) und Ramona Czogalla (18,99 Sekunden) Platz Eins und Zwei. Beide starteten außerdem mit Kerstin Hahner und Lisa Lindermayr über 400 Meter. Ramona Czogalla wurde dabei Erste mit 64,34 Sekunden, Monika Mayr Dritte mit 65,60 Sekunden, Lisa Lindermayr Vierte mit 67,59 Sekunden und Kerstin Hahner Fünfte mit 70,19 Sekunden.

Larissa Spiegelberger startete über die doppelte Distanz, den 800 Metern, und wurde mit 2:37,01 Minuten Erste. Beim Kugelstoßen erzielte sie 6,53 Meter. Birgit Weichselbaumer kam auf 8,62 Meter. Bei Katrin Seitz landete die Kugel über der 9-Meter-Marke (9,19 Meter), ebenso bei Regina Bayer (9,27 Meter). Katrin Seitz wurde außerdem Zweite beim Diskuswerfen mit 27,36 Meter. Ramona Czogalla erzielte beim Speerwerfen eine neue Bestleistung mit 21,99 Metern, ebenso wie Monika Mayr mit 19,49 Metern.