Drucken

Deutsche Seniorenmeisterschaft

17. 07. 07
Zugriffe: 3178

Einen riesigen Erfolg feierte Angelika Peschke vom TSV Friedberg bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau. Sie wurde im Hochsprung deutsche Meisterin in der Altersklasse W50.

Begonnen hatte sie den Wettkampf bereits vielversprechend mit einer neuen Bestleistung von 11,57 Metern im Kugelstoßen. Mit dieser Weite erreichte sie den fünften Platz. Der Diskus flog auf 28,50 Metern, was den siebten Platz bedeutete. Der Fokus lag bei dieser Meisterschaft jedoch ganz klar bei ihrer Lieblingsdisziplin, dem Hochsprung. Bereits nach übersprungenen 1,40 Metern stand sie als neue deutsche Meisterin fest. Auf weitere Höhen verzichtete sie dann aufgrund von leichten Rückenschmerzen.

Ebenfalls am Start war Birgit Weichselbaumer in der Altersklasse W35. Sie startete über 100 Meter, konnte sich aber mit 14,50 Sekunden nicht für das Finale qualifizieren. Beim Weitsprung erreichte sie 4,59 Meter und freute sich über den fünften Platz.

Nach diesen Einzelerfolgen steigt nun für das gesamte Seniorenteam des TSV Friedberg die Vorfreude auf die deutschen Mannschafts-Meisterschaften am 9. September in Kevelar.