Thomas Schmeikal bei den Bayerischen sehr erfolgreich

16. 07. 27
posted by: Christoph Sandner
Zugriffe: 4115

Für fast jeden Aktiven ist es ein Ziel, am Ende der Saison bei den Bayerischen schwimmen zu dürfen. Die dafür erforderlichen Pflichtzeiten sind aber noch schwieriger zu erreichen, als die für die Schwäbischen. 

Diesen Saisonhöhepunkt konnten sich vier Schwimmer vom TSV Friedberg erfüllen und fuhren zu den Bayerischen nach Würzburg.
Thomas Schmeikal, Jahrgang 2003 konnte sich gegen die sehr starke Konkurrenz durchsetzen und wurde verdient Zweiter in 50m Brust und holte zudem eine Bronzemedaille in 200m Brust.
Die Stimmung in Würzburg war einzigartig und beeindruckend. Durch die tolle Atmosphäre motiviert gaben Thomas Schmeikal, Alexander Kotzem, Clemens Moll und Simon Stengl noch einmal ihr Bestes auf der 50m Bahn.
Alexander Kotzem, Jahrgang 1997 startete in 50m Brust und 100m Brust und belegte einen guten Platz unter den ersten 10 Junioren.
Clemens Moll, Jahrgang 2000 startete in 100m Freistil und knackte die Minute, auf die er so lange hintrainiert hatte. Er belegte mit einer Zeit von 0:58,99 einen guten Platz im Mittelfeld.
Simon Stengl, Jahrgang 1998, startete in 200m Rücken und belegte einen hervorragenden vierten Platz.
Jetzt geht es für alle Schwimmer und Trainer des TSV Friedberg in die wohlverdiente Sommerpause.

Bayerische online

Foto: Manuela Weishäupl

 

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.