Absage Ball der Tanzabteilung

Liebe Mitglieder, liebe Tanzfreunde, liebe Veranstalter,

nach längeren Abwägungen haben meine Vertreterin Jessica Eglauer und ich uns entschlossen, den geplanten Ball abzusagen.

Nach den Anmeldungen würden wir geschätzt keine 50 Teilnehmer werden. 2018 und 2019 hatten wir jeweils ca. 110 Teilnehmer.

Bei diesen Zahlen stehen damit erwarteter Verlust und voraussichtliche Teilnehmerzahl in einem so ungünstigem Verhältnis, dass wir den Ball nicht guten Gewissens veranstalten können. Weiterhin steigen die Inzidenzen derzeit deutlich.

Wir bedauern sehr, dass die Gruppen, die schon seit längerer Zeit ihre Auftritte einstudiert haben, jetzt nicht mehr vor einem großen Publikum auftreten können. Wir versuchen, hier jeweils einzelne Lösungen zu finden, damit insbesondere die Kinder vor ihren Eltern noch die Gelegenheit erhalten, das Eingeübte in einem kleinen Rahmen zu zeigen.

Die bereits überwiesenen Eintrittsgelder werden wir zurücküberweisen.

Viele Grüße

Michael Quittkat

---------------------------------------------------------------------

Ball der Tanzabteilung

am Freitag, den 12. November

im Stadl des Landhausbräu Koller in Hergertswiesen

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr.

Musik: Duo „Night & Day" mit Bernd Maier und Sängerin

Eintritt: 10.- € für Mitglieder unserer Abteilung, alle anderen 12.- €

Familie Koller wird den Stadl für 80 Personen mit 8 Tischen zu je 10 Personen bestuhlen, damit noch ca. eine Fläche von ca. 5m x 8m zum Tanzen und für die Darbietungen bleibt.

Es treten nach aktueller Planung auf:

- Eröffnung durch die Kindergruppe von Jennifer Mayer

- Die Skippolinis unter Amelie Steinhard aus der Turnabteilung

- Die Erwachsenen Ballett-Gruppe von Edina Menacher

- Die zweite Donnerstags - Gruppe von Helga Kreps

Beim Einlass prüfen wir vor Ort von jedem Teilnehmer und Zuschauer den 3G-Status und müssen alle in Teilnehmerlisten eintragen, auch wenn sie nur kurz zuschauen. Jeder muss seinen gültigen Statusnachweis mitbringen.

Personen ohne 2G-Status benötigen einen offiziellen gültigen Testnachweis, Selbsttests können wir aus organisatorischen Gründen nicht akzeptieren!

Bitte gebt Eure Reservierungswünsche an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

durch.

Wir versuchen dann, die Gruppen passend auf die Tische zu verteilen. Zwei Tische könnten auf 14 Plätze erweitert werden. Ladet gerne Eure Bekannten ein, mitzukommen.

Wegen der 3G-Kontrolle am Einlass und der Führung der Anwesenheitsliste würde es uns entgegenkommen, wenn wir die Kartenverteilung möglichst vorab abwickeln. Bitte überweist daher den Betrag für Eure Gruppe auf die Kontoverbindung der Tanzabteilung:

Tanzabteilung TSV Friedberg

IBAN: DE12720500000240244236

Bank: Stadtsparkasse Augsburg

Wir verteilen nach Geldeingang die Karten in den Kreisen oder hinterlegen sie an der Abendkasse.

Hr. Koller hat für uns folgende Speisekarte zusammengestellt:

  • gemischter Salat, optional mit Lachsforelle oder Gemüsepflanzerl
  • Brauerpfandl - Schweinefilet in Schwammerlsoße mit Saisongemüse
  • Feiner Oxenbraten mit Knödel und Blaukraut
  • Kaiserschmarrn (klein wie groß)

Eine Spezialität ist das selbstgebraute Koller Landbier!

Damit sich der Abend für den Gasthof rechnet (und wir somit wiederkommen dürfen), haben wir Hr. Koller versprochen, dass wir seine Speisen genießen und sein selbstgebrautes Bier ordentlich kosten werden!

Parken: Vor Ort gibt es an der Straße direkt gegenüber dem Eingang zum Biergarten Richtung Egenhofen/Ganswies auf der linken Seite zwei Parkplätze.

Ich freue mich darauf, endlich alle mal wieder "live" zu sehen und mit Euch einen schönen Abend zu verbringen.

Michael Quittkat

Leitung Tanzabteilung im TSV Friedberg

0173 9052966