in Triathlon Archiv 2019
19. 09. 16
Zugriffe: 580

 Wettkampfbericht 

Der Friedberger Triathlon Daniel „Bruno“ Braun erzielt beim Ironman Wales eines seiner bisher besten Ergebnisse. Im Feld von mehr als 2300 Athleten belegt er den sensationellen 12. Gesamtrang und wird zweitschnellster Amateur.

Der Ironman Wales findet bereits seit 2011 alljährlich im kleinen Hafenstädtchen Tenby in der Grafschaft Pembrokeshire statt und gilt als eines der härtesten Rennen der weltweiten Ironman-Serie. Geschwommen wird am Carmarthen Bay auf einem 2-Runden-Kurs mit einem kurzen Landgang. Daniel Braun benötigte für die 3,8 KM lange Schwimmstrecke knapp über 1 Stunde, was ihm den 8. Platz in seiner Altersklasse bescherte. Die Konkurrenz war ihm zu diesem Zeitpunkt bereits etwas enteilt, aber nun folgten Brauns Disziplinen!

Read More
in Triathlon Archiv 2019
19. 08. 23
Zugriffe: 1024

 Wettkampfbericht 

(1 Bild)

Freiwasserschwimmen - Spitzenleistungen bei den Open Water Events am Faaker See und am Starnberger See

Thomas Werner, Triathlet des TSV Friedberg, landet beim 5000m Freiwasserschwimmen auf dem 2. Platz seiner Altersklasse und dem 6. Platz im Gesamtfeld über die Langstrecke am Faaker See in Kärnten. Fünf weitere Athleten der Triathlonabteilung bezwangen mit ihm zwei Wochen zuvor bei sehr schwierigen Bedingungen die 4000m am Starnberger See.

Read More
in Triathlon Archiv 2019
19. 07. 13
Zugriffe: 576

 Wettkampfbericht 

Es ist schon fast zur Tradition geworden, dass alljährlich Friedberger Triathleten bei der Challenge Roth an den Start gehen. Vor einem Jahr war die Idee entstanden, die 3,8 Km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen als gemischte Staffel mit dem Logo "Die 3 Muske(l)tiere" in Angriff zu nehmen.

Nachdem schon nach wenigen Monaten der gesetzte Schwimmer und auch der Radfahrer aus gesundheitlichen Gründen ausscheiden mussten, wurden Fabian Richter (Jg. 68) und Jens Bley (Jg. 75) für diese Disziplinen neu hinzugewonnen. Lediglich Christa Zilmans (Jg. 63) konnte ihr Training für den abschließenden Marathonlauf konsequent über das ganze Jahr aufbauen. Die ca. 750 Staffelstarter wurden am Sonntag ab 9 Uhr in Gruppen zu je 250 Teilnehmern im Main-Donau-Kanal bei Hilpoltstein ins Rennen geschickt. 

Read More
in Triathlon Archiv 2019
19. 04. 11
Zugriffe: 616

 Wettkampfbericht 

(1 Bild)

Christa Zilmans finished beim 36. Wienmarathon und belegt den hervorragenden 2. Platz unter den 22 deutschen Läuferinnen ihrer Altersklasse. Am vergangenen Sonntag (07.04.) wurde für die TSV-Triathletin Christa Zilmans ein Traum wahr: Quasi als "Spätberufene" (AK 55) beendete sie sehr erfolgreich den ersten Marathonlauf ihres Lebens beim 36. Wien-Marathon (VCM). 

Als sie im September 2018 mit dem langen und kräftezehrenden Wintertraining begann, hatte sie sich bewusst den Marathon in der Donau-Metropole zum Ziel gesetzt. Gründe hierfür waren, dass einerseits der frühe Termin Anfang April auf den Tag genau drei Monate vor ihrer Staffelteilnahme beim Ironman im fränkischen Roth (07.07.) lag, und sich damit bestens als Formtest dafür eignete, andererseits in ihrer Verbundenheit zur wunderschönen Stadt Wien, die sie Jahre zuvor durch wiederholte Besuche schätzen gelernt hatte.

Read More

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.