TSV Triathleten mit Spitzenleistungen im Freiwasser

Hauptkategorie: Triathlon Archiv
19. 08. 23
Zugriffe: 796

 Wettkampfbericht 

(1 Bild)

Freiwasserschwimmen - Spitzenleistungen bei den Open Water Events am Faaker See und am Starnberger See

Thomas Werner, Triathlet des TSV Friedberg, landet beim 5000m Freiwasserschwimmen auf dem 2. Platz seiner Altersklasse und dem 6. Platz im Gesamtfeld über die Langstrecke am Faaker See in Kärnten. Fünf weitere Athleten der Triathlonabteilung bezwangen mit ihm zwei Wochen zuvor bei sehr schwierigen Bedingungen die 4000m am Starnberger See.

Der Faaker See ist Österreichs südlichster Badesee, türkiesblau mit Trinkwasserqualität. Beim „Faaker See Open Water“ mit sechs verschiedenen Wettbewerben findet jeder Breiten- oder Profisportler eine passende Distanz. Neben der Kurzdistanz über 1500m, der Mitteldistanz über 3800m fand auch eine Langdistanz über 5000m statt, bei der Thomas Werner dieses Jahr sehr erfolgreich teilnahm.

Die 5km im Freiwasser waren auch für den erfahrenen Langdistanz-Triathleten ein Debüt. Er schwamm die Strecke in 01:16:20 Stunden. Dies bedeutet eine Durchschnittstempo von 1:30 min/100m. Mit dieser Spitzenleistung landet er auf dem zweiten Platz seiner Altersklasse und einem sehr starken 6. Platz im Gesamtfeld der „Langdistanz A-Klasse“.

Bereits zwei Wochen vorher startete Thomas Werner mit fünf weiteren ambitionierten Vereinskollegen über die 4000m beim traditionellen Starnberger See Schwimmen. Wind, Wellen und Strömungen erschwerten dieses Jahr den Weg von Possenhofen nach Leonie und wieder zurück. Thomas Werner erreichte hier mit einer Zeit von 01:02:47 Std ein super Ergebnis und belegte den 5. Platz in seiner Altersklasse und den 19. Platz im Gesamtfeld. Mit ebenfalls starken Gesamtzeiten von 01:17:31 Std stiegen der nächste TSV‘ler Jens Bley dicht verfolgt vom Vereinskollegen Fabian Richter mit 01:17:45 Std aus dem Wasser.

Vera Werner kam nach 01:33:08 Std ebenfalls gerade einmal 14 Sekunden vor ihrem Vereinskollegen Christoph Gschöderer mit 01:33:22 Std. an Land. Mit 01:53:05 Std komplettierte der Friedberger Triathlet Klaus-Dieter Raabe das Friedberger Feld und bezwang erfolgreich die 4km des Starnberger Sees.

Angemeldet waren für dieses Freiwasser Event 580 Breiten- und Leistungssportler. Teilgenommen bzw. ins Ziel gekommen sind davon 460. 76 Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen stiegen bereits in Leonie aus dem Wasser und nahmen das Boot zurück zum Start.

Freiwasser 2019 TSV Friedberg Triathlon

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.